About

Das Projekt Maximus Invictus:

Bei diesem Projekt geht es für einmal nicht um Geld. Was ich die nächsten 12 Monate machen werde, wird nichts kosten – ich möchte nichts verkaufen!

Maximus Invictus ist meine Lebensmission bis Ende 2015 und meine ganz persönliche Antwort auf die Fragen in meinem ersten Video.

Mein Jahr 2015 steht ganz im Zeichen junger Erwachsener, meinem Zielpublikum.

Damit meine ich natürlich auch meine beiden Kinder, Nina und Céline. Sie stehen für mich im Mittelpunkt. Sie sind mit ihren 19 respektive 22 Jahren zwei solche, junge Erwachsenen.

Meine Lebensmission ist es, die beiden und andere jungen Menschen mit Rat und Tat zu unterstützen, ihnen den Weg zu ebnen. Ich glaube, dass jeder von uns auf Pfaden geht, welche von anderen Menschen angelegt und vorbereitet wurden. Von Menschen, die vor uns gelebt haben. Von deren Wissen wir profitieren. Deren Leben uns als Vorbild dient.

Doch ich kann dies nicht alleine tun – ich suche nach Mitstreitern, nach Mitkämpfern.

Ich suche moderne Gladiatoren!

ICH REDE VON DIR!

Ich suche Menschen, die mir helfen, unseren Kindern, unserer Gesellschaft jene Vorbilder zu liefern, die so verzweifelt gesucht, so schmerzlich vermisst werden.

Ich wünsche mir, dass Maximus Invictus zu einem Treffpunkt moderner, träumender Gladiatoren wird. Hier treffen sich mutige Menschen. Sie zeigen Mut, indem sie für ihre Ideale, für ihre Werte, für ihre Träume einzustehen. Hier treffen sich Menschen, die Verantwortung für sich und die Gesellschaft übernehmen, Menschen, die ihr Leben in die Hand nehmen und so zu Vorbild werden.

Ich bitte Dich vorerst nur um die folgenden drei Aktionen:

  • Hinterlasse Kommentare! Ich brauche Dein Feedback um zu lernen.
  • Teile meine Website, meine Videos und Blogs mit Deinen Freunden.
  • Abonniere meinen Maximus – Letter und meine Blogposts

3 Antworten zu “About”

  1. Finde die Videos super gemacht, von der Aufmachung gefällt mir die französische Version besser. Bin gespannt auf die nächsten Videos, Blogs etc. Finde ich echt mutig von Dir, weiter so!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>